Gasanbieter wechseln


 

Welche Möglichkeiten haben Sie, sich gegen hohe Gaskosten zur Wehr zu setzen?

Eine besonders wirksame Möglichkeit gegen hohe Gaskosten bietet ein Wechsel des Gasanbieters. Der Wechsel des Anbieters ist heutzutage leichter geschehen als Sie vielleicht denken. Der Gasanbieterwechsel kann in vielen Fällen problemlos online beantragt und durchgeführt werden. Das Maß an „Papiermüll“ und Bürokratie reduziert sich für Sie damit auf ein absolutes Minimum. Einige persönliche Daten sowie die Kundennummer beim bisherigen Gasanbieter reichen bereits aus, um den Gasanbieter zu wechseln.

Der eigentliche Wechsel des Gasanbieters läuft in der Regel von Ihnen  unbemerkt ab. Ein Austausch des Gaszählers ist nicht notwendig. Ebenso müssen keine Veränderungen an der Gasheizanlage durchgeführt werden. In der Regel bemerken Sie den erfolgten Wechsel erst mit dem Begrüßungsschreiben des neuen Gasanbieters und der ersten (günstigen) Gasabrechnung.

Wenn Sie sich für einen Wechsel des Gasanbieters entscheidet, sollten Sie bewusst auf spezielle Angebote achten, die Neukunden häufig offeriert werden, wie etwa ein Wechselbonus in Form einer reduzierten Gasabrechnung. Auch eine Preisgarantie wird inzwischen von einigen Anbietern im Rahmen eines Gasanbieterwechsels angeboten. Mit einer solchen Preisgarantie sind Sie über einen vertraglich festgelegten Zeitraum hinweg vor Preiserhöhungen im Bereich der Gasversorgung geschützt.

 

 
 
Wechseln Sie jetzt zu dem
für Sie günstigsten Gasanbieter!

Zum Seitenanfang