DSL-Verfügbarkeit

Auch wenn der Inter­net­zu­gang per DSL in Deutsch­land inzwis­chen seit mehr als zehn Jahren ange­boten wird,  ist es doch immer noch nicht über­all ver­füg­bar. Ins­beson­dere in eini­gen ländlichen Regio­nen lässt ein hin­re­ichend schneller und sta­bil­er DSL-Anschluss noch auf sich warten. Auch die Geschwindigkeit des DSL-Anschlusses kann von Anschluss zu Anschluss vari­ieren.

Daher ist es eine gute Idee, sowohl bei einem geplanten Wech­sel des DSL Anbi­eters wie auch bei einem Umzug vor­ab die DSL-Ver­füg­barkeit zu über­prüfen. Die DSL-Ver­füg­barkeit kön­nen Sie in der Regel eben­falls unkom­pliziert und unverbindlich online vornehmen. Mit nur weni­gen Angaben erhal­ten Sie so eine schnelle Vor­ab-Infor­ma­tion zu den Möglichkeit­en eines DSL-Anschlusses bei Ihnen. Die Unter­schiede zwis­chen den einzel­nen Anbi­etern liegen dabei meist an der jew­eili­gen Leitungsqual­ität der Tele­fon­leitung und dem Sta­tus des Net­zaus­baus an Ihrem Stan­dort.

Seit Jahren bauen die ver­schiede­nen DSL-Anbi­eter die Net­ze und Ver­mit­tlungsstellen aus, um ihren Kun­den einen schnellen Inter­net­zu­gang per DSL anbi­eten zu kön­nen. Inzwis­chen sind auch DSL Anschlüsse ver­füg­bar, die Geschwindigkeit­en von bis zu 16.000 kbit pro Sekunde oder mit VDSL – ein­er neuen DSL Tech­nolo­gie – sog­ar von bis zu 50.000 kbit pro Sekunde im Down­load möglich machen. Ins­beson­dere die VDSL-Anschlüsse sind oft­mals jedoch nur in den größeren Städten oder Regio­nen ver­füg­bar. Wenn Sie wis­sen wollen, welche DSL-Geschwindigkeit an Ihrem Tele­fo­nan­schluss möglich ist, prüfen Sie ein­fach die DSL-Ver­füg­barkeit.

 

Vergleichsrechner DSL
Ver­gle­ich­srech­n­er
DSL & Tele­fon

 
 
Wechseln Sie jetzt zu dem
für Sie günstigsten DSL-Anbieter!