DSL-Verfügbarkeit

Auch wenn der Internetzugang per DSL in Deutschland inzwischen seit mehr als zehn Jahren angeboten wird,  ist es doch immer noch nicht überall verfügbar. Insbesondere in einigen ländlichen Regionen lässt ein hinreichend schneller und stabiler DSL-Anschluss noch auf sich warten. Auch die Geschwindigkeit des DSL-Anschlusses kann von Anschluss zu Anschluss variieren.

Daher ist es eine gute Idee, sowohl bei einem geplanten Wechsel des DSL Anbieters wie auch bei einem Umzug vorab die DSL-Verfügbarkeit zu überprüfen. Die DSL-Verfügbarkeit können Sie in der Regel ebenfalls unkompliziert und unverbindlich online vornehmen. Mit nur wenigen Angaben erhalten Sie so eine schnelle Vorab-Information zu den Möglichkeiten eines DSL-Anschlusses bei Ihnen. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern liegen dabei meist an der jeweiligen Leitungsqualität der Telefonleitung und dem Status des Netzausbaus an Ihrem Standort.

Seit Jahren bauen die verschiedenen DSL-Anbieter die Netze und Vermittlungsstellen aus, um ihren Kunden einen schnellen Internetzugang per DSL anbieten zu können. Inzwischen sind auch DSL Anschlüsse verfügbar, die Geschwindigkeiten von bis zu 16.000 kbit pro Sekunde oder mit VDSL – einer neuen DSL Technologie – sogar von bis zu 50.000 kbit pro Sekunde im Download möglich machen. Insbesondere die VDSL-Anschlüsse sind oftmals jedoch nur in den größeren Städten oder Regionen verfügbar. Wenn Sie wissen wollen, welche DSL-Geschwindigkeit an Ihrem Telefonanschluss möglich ist, prüfen Sie einfach die DSL-Verfügbarkeit.

 

 
 
Wechseln Sie jetzt zu dem
für Sie günstigsten DSL-Anbieter!

Zum Seitenanfang